Springe zum Inhalt

DVD

Wie sich Stress auf die Augen legt Augenübungen zur Entspannung und Sehverbesserung – Marita von Berghes

 
Wie sich Stress auf die Augen legt
Der Satz „liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst.“ bescheibt den ersten Schritt zur Sehverbesserung. Denn die Grundlage für gutes Sehen ist die Entspannung. Und zur Entspannung ghört die Selbstliebe – sich so zu akzeptieren, wie man ist, auch mit den vermeintlichen Schwächen.
Die Hauptursachen für Augenerkrankungen sind Stress und Anspannung. Und die Auswirkungen sind vielfältig: Doppelbilder sehen, Altersweitsichtigkeit, Schielen, trübe Linsen, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, brennende Augen …
Marita von Berghes geht auf Ursachen und einzelne Augenerkrankungen, sowie auf Augenübungen zur Sehverbesserung ein. SIe geht auf Entgiftung/Ausleitung, Blut, Lymphe und eine gute Ernährung ein, denn um die Augen zu verbessern, sollten sie gut mit Vitalstoffen versorgt sein. Für die Selbstliebe gibt es ein hilfreiches Zitat von Louise Hay.

Augenübungen zur Entspannung und Sehverbesserung
Schnelle Verbesserung bei Augenübungen werden oft nicht geglaubt, obwohl man sie selbst spüren kann. Doch weil nicht sein kann, was nicht sein darf …
Augenübungen und Hilfsmittel können da sehr gut helfen. Salzlösung, Wasser und Palmierkissen sind einige dieser Hilfsmittel. Marita von Berghes erklärt den gezielten Einsatz und zeigt effektive Augenübungen für jeden Tag und zwischendurch und gibt Tipps für Menschen, die viel am Computer sitzen.

Spieldauer: 99 Minuten auf 2 DVDs

Hier können Sie die DVD bestellen